Alkoholfreier Wein - KOLONNE zur Freiheit!

"Die Winzer haben uns am Anfang oft für verrückt erklärt, weil sie für alkoholfreien Wein ihr gutes Produkt nicht hergeben wollten. Heute feiern wir jedes Sterne-Restaurant, das unseren Wein listet und jeden Winzer, der gerne mit uns zusammenarbeiten möchte."

Es war einmal. Dann kam KOLONNE NULL. 

 

Anno 2018 begab die KOLONNE sich auf ihre Expedition zum Mittelpunkt des Weines.

Das damalige Angebot an alkoholfreiem Wein stellte die Gründer Moritz Zyrewitz und Philipp Rösle nicht zufrieden und so beschlossen sie, die Welt der Weine in Aufregung und Erstaunen zu versetzen:

"Die KOLONNE kommt!" 

Dieser Ausruf hallt seitdem über Weinberge in ganz Deutschland und Europa.

Immer vom Wunsch getrieben dass alkoholfreier Wein aus der Nische empor steige, auf dass immer mehr Menschen den Geschmack befreiter Weine zelebrieren mögen.

Und dann passierte, was niemand erwartet hatte: Genau das.

Die KOLONNE Selektionen eroberten die Weinherzen der Welt im Sturm und sind seitdem Stammgast in Sterne-Restaurants und Stargast bei jedem Genießergaumen.

Inzwischen arbeiten fast 20 Köpfe an den Produkten von KOLONNE NULL.

Es mag offensichtlich erscheinen, aber wir verkünden es hiermit abermals und offiziell: Guter Wein braucht keinen Alkohol.

Und Kater muss auch nicht immer sein. Ja, wir kennen und lieben ihn auf eine seltsame Art und Weise, aber wir brauchen ihn nicht mehr - und KOLONNE sei Dank - brauchen wir ihn jetzt auch nicht mehr, um guten Wein zu genießen. 

Alkoholfreier Wein von KOLONNE NULL. Alles, was ein Wein braucht.

Weinliebhaber können jetzt jeden Tag genießen - ohne Limits.

Ihr fragt Euch, wie alkoholfreier Wein entsteht und warum unser Wein so unfassbar gut ist? Die Antwort ist ganz einfach: Eine abenteuerlustige Kolonne und ein bisschen Magie.

Gab es eine Welt vor KOLONNE? Jein.

Aber auch alkoholfreier Wein hat eine Geschichte.

Wer ist eigentlich zuerst auf die Idee gekommen, dem Wein den Alkohol zu entziehen?

Angeblich haben bereits die Ägypter und Römer alkoholfreien Wein hergestellt. Sie haben ihren Wein so lange erhitzt, bis der Alkohol herausgekocht ist. Dies hat jedoch einen großen Nachteil, denn mit der Hitze entweicht auch der Geschmack. Einen großen technischen Fortschritt gab es jedoch Anfang des 20. Jahrhunderts. Immer mehr Winzer beschäftigten sich dem Thema der Entalkoholisierung. Allen voran: Dr. Carl Jung, Weinhändler und Sohn einer Winzerfamilie aus dem Rheingau. Seine Kunden interessierten sich vor allem aus gesundheitlichen Gründen immer mehr für Alternativen. 

Keines der technischen Verfahren konnte jedoch überzeugen bis Jung es 1907 mit dem Vakuum-Extraktions-Verfahren schafft, den Wein schonend zu entalkoholisieren. Der Schlüssel zum Erfolg: Anders als bei anderen Verfahren kann durch das Vakuum der Alkohol bereits bei 27° statt bei über 80° entzogen werden. Dies schont natürlich den Wein und auch die Aromen. Letztere können sogar in einem weiteren Schritt wieder hinzugegeben werden.

Heute gibt es neben dem eben genannten Destillationsverfahren noch zwei weitere erwähnenswerte Lösungen: die Umkehrosmose und Dünnschichtverdampfung. Jedes Verfahren hat seine Vor- und Nachteile und wird demnach auch unterschiedlich eingesetzt. Die einfache Erhitzung bei 80° wird vermieden, da hier zu viele Aromen verloren gehen. Bei der Umkehrosmose werden die Alkoholmoleküle von den restlichen Flüssigkeiten getrennt. Der Geschmack bleibt bei diesem sehr effizienten Verfahren gut erhalten, jedoch dauert die Herstellung sehr lange und ist dadurch auch kostenintensiv. Die Dünnschichtverdampfung zeichnet sich dadurch aus, dass dem Wein Flüssigkeit entzogen wird. Leider verfälscht dies oft den Geschmack. 

Alkoholfreier Wein wird zunächst hergestellt wie herkömmlicher Wein. Nach Ernte, Gärung und Reifung des alkoholhaltigen Weines, kommt dann jedoch ein weiterer Schritt hinzu. Hier kommt dann KOLONNE NULL ins Spiel: Der Wein wird im eigenen Labor von unseren Technologen entalkoholisiert. Auch wird verwenden das Destillationsverfahren angelehnt an Jung, denn es ist das schonendste, anspruchsvollste und für uns überzeugendste. Das Ergebnis ist ein veganer, kalorienarmer, histaminarmer und entalkoholisierter Wein mit einem Alkoholgehalt von höchstens 0,3 %. Der übriggebliebene Alkohol dagegen wird von Partnerunternehmen weiter verwenden und beispielsweise in hochwertigen Gin oder Branntwein verarbeitet.

Interessant zu wissen: Unsere Weine sind deutlich unter der zulässigen gesetzlichen Höchstmenge von 0,5 %. Brot, Fruchtsäfte oder sogar eine reife Banane enthalten oft mehr Alkohol als unsere Produkte.

"KOLONNE NULL enthält weniger Alkohol als Sauerkraut."

Eine weitere positive Eigenschaft ist übrigens die deutlich geringere Kalorienzahl, die auf den fehlenden Alkohol zurückzuführen ist.

Die Inhaltsstoffe des alkoholfreien Weins unterscheiden sich nur wenig mit den des ursprünglichen Weins. Es werden bei der Entalkoholisierung lediglich das bei dem Verfahren entwichene Aroma wieder hinzugesetzt und für ein besseres geschmackliches Erlebnis Zucker, da mit dem Alkohol auch ein Gefühl der Süße und Fülle entweicht. Das Aroma wird zudem mit einer zusätzlichen Schwefelung geschützt. Trotz der zusätzlichen Zugabe von Zucker enthält alkoholfreier Wein jedoch nur etwa ein Viertel der Kalorien eines herkömmlichen Weins. Alkohol selbst enthält nämlich Kalorien, welches jedoch von der Art des Alkohols abhängt. Gin und Rum beispielsweise enthalten mehr Kalorien als Bier und Wein.

Am Anfang unserer Arbeit steht eine enge Zusammenarbeit mit prämierten Weingütern und unser kompromissloser Anspruch an die Qualität der Produktion. Tradition ist uns wichtig. Wer an unserer anspruchsvollen Jury vorbei möchte ist am liebsten traditioneller Familienwinzer und legt großen Wert auf Qualität. Und damit Kolonne Null auch nach Kolonne Null schmeckt, entwickeln wir die Weine in unserem eigenen Labor stets weiter und lassen unserer Kreativität freien Lauf. Das macht uns zu den Schmieden besonderer Kreationen, zu denen bereits Riesling, Rosé und Rotwein zählen. Darauf stoßen wir an, siegessicher und mutig.

"Cin Cin - auf die besten alkoholfreien Weine der Republik!"

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen